Für Erdnussfans kommt hier genau das Richtige, zumal die Apfelmus Muffins mit Erdnuss und Chia Samen kaum Zucker enthalten. Eigentlich nur den aus dem Apfelmus und auch der lässt sich bei selbst gekochtem Apfelmus weglassen oder ersetzen.

Durch das Erdnusspulver bekommen die Frühstücksmuffins einen tollen und intensiven Erdnuss Geschmack. Und die Chia Samen bewirken einen angenehmen Crunch Effekt. Durch die gemahlenen Haferflocken wird kein Mehl zum Backen benötigt.

Die Apfelmus Muffins schmecken sowohl kalt, als auch warm und können auf Vorrat gebacken und eingefroren werden. Zum Aufwärmen einfach kurz in der Mikrowelle erwärmen, dann schmecken sie frisch wie am ersten Tag.

Erdnuss Apfelmus Frühstücksmuffins mit Chia Samen - Einfach der Oberhammer für alle Erdnussfans

Apfelmus Muffins mit Erdnuss und Chia Samen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 12 Muffins
Autor Malene von www.fruehstueck.org

Zutaten

  • 300 g feine Haferflocken
  • 2 TL Zimt
  • 2 Stück Eier
  • 2 TL Erdnussbutter Pulver
  • 2 EL gehackte Erdnüsse
  • 2 EL Chia Samen
  • 400 g Apfelmus
  • 2 TL Backpulver

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Haferflocken in Multizerkleinerer* mahlen. Alle Zutaten bis auf die Erdnüsse in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Den Teig in die Backformen* geben, mit den gehackten Erdnüssen bestreuen und für 20-25 Minuten backen.
  • Kurz abkühlen lassen und die Apfelmus Muffins mit Erdnuss und Chia Samen herausnehmen und entweder warm genießen oder vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Übrige Muffins können einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder alternativ eingefroren werden.
Erdnuss Apfelmus Muffins mit Chia Samen - Schnell, einfach und superlecker - Die perfekte Kombination
Die Frühstücksmuffins mit Erdnusspulver und Apfelmus sind der Oberhammer und ein Muss für jeden Fan von Erdnussbutter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here